Umbau des Bauernhofes Jülicher Straße zu einer neuen Wohngruppe für Kinder

Ein alter Bauernhof in Grevenbroich Elsen wurde nach der Prüfung der Gebäudesubstanz auf die weitere Verwendbarkeit zurückgebaut und durch einen Neubau mit einer Wohngruppe für sieben Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren ersetzt. Dort finden Kinder aus problembelasteten Familien ein vorübergehendes Zuhause, wo mit Familientherapie und heilpädagogischer Arbeit die Rückführung der Kinder in ihr familiäres Umfeld vorbereitet wird.
Das Wohnheim ist barrierefrei ausgeführt. So können das Erdgeschoss und das Obergeschoss gut erreicht werden. Im Erdgeschoss befinden sich neben dem Gemeinschaftsraum, auch die Therapieräume, sowie ein Werk- und ein Beruhigungsraum. Die Innenraumgestaltung stammt vom Büro Freimeister.

Der in sich geschlossene Hof bietet trotz direkter Nachbarschaft ausreichenden Freiraum für die besonders zu fördernden Kinder.