Gebäudekonzept St. Peter und Paul, Grevenbroich

Neues Gebäudekonzept der kirchlichen Gebäude um die Stadtkirche.Das Bernadushaus bildet gemeinsam mit der Kirche St. Peter und Paul den Kern des historischen Zentrums vonGrevenbroich. Die Sanierungsarbeiten umfassten drei Bereiche. Neben der Sakristei und dem Pfarrsaal, wurden auch die Krabbelgruppe und das Bernadushaus saniert.Im Bernardushaus wurde ein Aufzug eingebaut, um alle...

Sanierung Rathaus Grevenbroich

Das Rathaus wurde technisch auf den neuesten Stand gebrachtDas neue Rathaus der Stadt Grevenbroich mit den erdgeschossig integrierten Ladenlokalen aus dem Baujahr 1983 wurde aufgrund des angefallenen Investitionsstaus umfangreich saniert. Der notwendige Austausch der nahezu kompletten Haustechnik wie Heizungsverteilung, Heizkörper, Wasserversorgung, Abwasserleitungen, Datennetz, Elektroleitungen und Beleuchtung im ersten Bauabschnitt zog...

Cafe Extrablatt

Das Cafe Extrablatt ist endlich in Grevenbroich! In dem Gebäude des Rathauses in Grevenbroich wurden in prominenter Lage am Marktplatz drei Ladenlokale zu einem Lokal für eine Filliale des Cafe Extrablatts umgebaut. Besondere Herausforderung bei diesem Bauvorhaben war die Implementierung der komplett neuen Haustechnik in die bestehenden Strukturen und der...

Wohnhaus in Korschenbroich

Dreifamilienhaus in Korschenbroich Inmitten eines gewachsenen Wohngebietes wurde ein Wohnhaus geplant, das das vorhandene, zu dem Zeitpunkt noch unbebaute Grundstück, optimal ausnutzen sollte. Die Skizzen dokumentieren den Vorentwurfsprozess, der unterschiedliche Ansätze verfolgte. Da es keinen Bebauungsplan gab, wurden verschiedene Lösungen untersucht, die die geplanten drei Nutzungseinheiten maßstäblich und gestalterisch in...

Studierendenwohnheim Bonn

Sanierung eines Studierendenwohnhauses auf der Poppelsdorfer AlleeIn prominenter Lage in Bonn wurde ein Studierendenwohnhaus der Evangelischen Kirche saniert. Bei Erhaltung der charakteristischen äußeren Gestalt wurden die Bewohnerzimmer mit neuen Oberflächen versehen, während die Haustechnik komplett erneuert wurde.Baubeginn: April 2019, Fertigstellung Weihnachten 2019

Neubau Wohnhäuser, Grevenbroich Südstadt

Zwei Wohnhäuser in unmittelbarer Nähe zur Kirche St. JosephSüdlich der im Jahre 1957 vom Architekten Gottfried Böhm entworfenen Kirche St. Joseph werden zwei Wohnhäuser mit einer gemeinsamen Tiefgarage erstellt.Die beiden kubischen Baukörper bestehen aus zwei Vollgeschossen und jeweils einem Staffelgeschoss und bieten Platz für insgesamt 14 Wohnungen zwischen 57 und...

Pflegehalle Golfclub Erftaue, Grevenbroich

Golfclub Erftaue: Neubau der Pflegehalle nach einem kapitalen BrandschadenDie Pflegehalle des Golfclubs Erftaue wurde durch einen Brand im Juni 2015 vollständig zerstört. Als Ersatz wurde ein Zelt als Interimslösung aufgestellt.Inzwischen ist die Halle, in der alle Utensilien und Geräte aufbewahrt werden, die für die Pflege der Anlage notwendig sind, nach...

Umbau der Notfallambulanz eines Krankenhauses in Neuss

Umbau der zentralen Notfallambulanz des Johanna-Etienne-Krankenhauses, Neuss Das katholische Johanna-Etienne-Krankenhaus aus dem Baujahr 1968 wurde bereits 2011 umfangreich saniert. Nun stand eine umfassende Sanierung der zentralen Notfallambulanz an. Die wesentlichen Maßnahmen bestanden aus einer neuen Aufteilung zwischen orthopädischer Ambulanz und zentraler Notfallambulanz, sowie einigen Sanierungs- und Umbauarbeiten der gesamten Station....

Umbau und Erweiterung Sparkasse Langenfeld – Hardt

Langenfeld: Eine Sparkassenfiliale wurde aktualisiert.Die im Jahre 1969 errichtete Zweigstelle Hardt der Sparkasse Langenfeld entsprach nicht mehr den Anforderungen an ein zeitgemäßes Geldinstitut.Nachdem die städtebaulichen Rahmenbedingungen über einen neuen Bebauungsplan geklärt waren, konnte zügig der Umbau und die Erweiterung realisiert werden. Dabei wurde die Nutzfläche von ursprünglich 482 m² auf...

Anbau Hauptstelle Stadtsparkasse Langenfeld

Wachsender Raumbedarf bei der Stadtsparkasse LangenfeldDas 1980 – 1982 erbaute und 1996/97 erweiterte Sparkassengebäude wurde mit einem Anbau erweitert.Aufgrund des rasanten Wachstums der Sparkasse waren im Laufe der Jahre verschiedene Abteilungen ausgelagert und in angemieteten Räumlichkeiten untergebracht. Durch den Anbau konnten diese Abteilungen wieder in die Hauptstelle zurückgeführt werden.